Fremd im eigenen Land!

So empfinden es wie auch viele Deutsche nunmehr auch die Mehrheit der Franzosen. Nach einer Umfrage der französischen Zeitung „Le Monde“ fühlen sich 60 % fremd im eigenen Land. 65 % der Befragten sind der Meinung, dass es in Frankreich zu viele Ausländer gebe. Die Mehrzahl der Einwanderer gäbe sich nicht ausreichend Mühe zu integrieren, sagen 61 % ( https://deutsch.rt.com/ und http://www.freiewelt.net ).
Es kann nur empfohlen werden, sich auf YouTube ein Bild zu machen über die Verhältnisse in Paris. Ganze Vorstädte befinden sich im Ausnahmezustand, das Militär ist im Einsatz, Gewalt an der Tagesordnung.

Thomas Schulte LL.M.
Rechtsanwalt

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.