Kaufrecht: Gewährleistung nach Gebrauchtwagen-Kauf

Die Schulte Anwaltskanzlei konnte einem Mandanten zum erfolgreichen Abschluss eines Falles nach Kauf eines Gebrauchtwagens verhelfen. Ein Gerichtsverfahren wurde dadurch entbehrlich.

Der Mandant hatte erhebliche Motorprobleme am Gebrauchtwagen festgestellt. Juristisch durch uns begleitet, hat der Mandant auf Nachbesserung gegenüber dem Autohaus, welches den Pkw verkauft hatte, bestanden. Die Probleme waren auch seitens des Autohauses nachvollziehbar. Es folgten mehrere Reparaturversuche, schließlich sogar ein vollständiger Austausch des Motors.

Nachdem unser Mandant den Pkw in dieser Form repariert zurückgehalten hatte, zeigten sich die Fehler jedoch in ähnlicher Form weiterhin. Es kam durchaus in Betracht, dass die Motorsteuerung gegebenenfalls nicht getauscht wurde. Offengelegt hat dies das Autohaus nicht. Damit sind mehrfache Reparaturversuche gescheitert. Unser Mandant musste sich daher nicht mehr nur auf Nacherfüllung gemäß § 439 BGB verweisen lassen. Die Nacherfüllung konnte gemäß § 440 S. 2 BGB als fehlgeschlagen betrachtet werden.

Zur Vorbereitung eines Klageverfahrens hatten wir beim Rechtsschutzversicherer des Mandanten bereits eine mögliche Begutachtung durch einen Sachverständigen bestätigen lassen. Das Autohaus als Verkäufer reagierte jedoch auf unser Schreiben bezüglich des nun in Betracht kommenden Rücktritts vom Kauf. Ersichtlich wollte das Autohaus ein Gerichtsverfahren nicht riskieren und bot an, den zunächst verkauften Pkw zurückzunehmen und stattdessen einen anderen Pkw zu verkaufen.

Dieses Angebot nahm unser Mandant schließlich an, da auf diese Weise auch ein langer Gerichtsprozess vermieden werden konnte. Konditionen für den Ersatz-Pkw konnten sehr günstig verhandelt werden.

Praxistipp: Bei Problemen nach einem Gebrauchtwagenkauf sollte zeitnah ein Rechtsanwalt aufgesucht werden, der die Geltendmachung der Gewährleistungsrechte juristisch unterstützt und begleitet. Anderenfalls besteht häufig die Gefahr, dass sich die rechtliche Ausgangslage durch ungeschicktes Vorgehen merklich verschlechtert.

Schulte Anwaltskanzlei
Samuel Göth
Rechtsanwalt

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.