Medizinrecht

Zu unseren Kernkompetenzen im Medizinrecht zählen:

  • Ambulante Behandlungsverhältnisse
  • Anscheinsbeweis
  • Apparatemedizin, fehlerhaft
  • Approbation
  • Aufklärung hinsichtlich Therapie, Risiko, Diagnose, Verlauf
  • Aufklärungsfehler
  • Arbeitsteilung, horizontal und vertikal
  • Arztvertrag, Arztzusatzvertrag
  • Befunderhebungfehler, einfacher und grober
  • Behandlungsalternative
  • Behandlungspflicht
  • Behandlungsvertrag
  • Behandlungsfehler, einfacher und grober
  • Belegarztvertrag
  • Berufspflichten und Berufsgerichtsbarkeit
  • Beweisfragen und -erleichterung
  • Beweissicherung
  • Chefarztvertrag
  • Diagnosefehler, einfacher und grober
  • Dokumentationsmängel
  • Durchgangsarzt
  • Einwilligung, auch mutmaßliche
  • Gemeinschaftspraxis
  • Grober Behandlungsfehler
  • Haftungsumfang bei Medizinschaden
  • Heilbehandlungskosten, Übernahme
  • Heilpraktiker
  • Honorarfragen
  • Kausalität
  • Kassenpatient
  • Krankenhaus-Ambulanz
  • Krankenunterlagen
  • Leitlinien, medizinische
  • Medikation
  • Medizinischer Dienst, Gutachten
  • Medizinprodukte, fehlerhafte
  • Medizinisches Versorgungszentrum
  • Notfallbehandlung
  • Operationstwischenfälle
  • Organisationsfehler, einfacher und grober
  • Praxisgemeinschaft
  • Praxisveräußerung
  • Privatpatient
  • Regressforderungen
  • Risiken, auch vollbeherrschbare
  • Sachverständigengutachten
  • Schlichtungsverfahren, Landesärztekammer
  • Schmerzensgeldanspruch
  • Schönheitsoperation
  • Stationäre Behandlungsverhältnisse
  • Therapiewahl
  • Totaler und gespaltener Krankenhausaufnahmevertrag
  • Vergleich
  • Verkehrssicherungspflichten
  • Vollbeweis
  • Wahlleistung
  • Zahnärztliche Behandlungen* Zulassungen, ärztliche

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.