So verfluchen uns Muslime nach dem Gebet in Mekka (Video)

In dem hervorragenden Magazin „ethos“ aus Mai 2019 https://www.livenet.ch wurde ein Interview des Autors und Islamkenners Kurt Beutler veröffentlicht. Dies unter der Überschrift

„Freitagsgebet: Mach ihre Frauen zu Witwen und ihre Kinder zu Waisen“.

Dazu gibt es auch ein Video, welches ich Ihnen unten eingestellt habe. Dieses zeigt die Wahrheit über den Islam und das, was in Deutschland und Europa kommen soll. Das Video zeigt aber auch die Botschaft Jesu, die dem Hass und der Gewalt des Islam diametral gegenübersteht.

In dem Beitrag in Form des Interviews bekennt Beutler, dass es für ihn ein großer Schreck war zu erfahren, dass die Angehörigen einer Religion, die „allen Ernstes als Religion des Friedens angepriesen wird, millionenfach alle Andersdenkenden verfluchen“. So ist es aber!

In vielen islamischen Kreisen und Moscheen erfolgen die Verfluchungen jeden Freitag nach der Freitagspredigt. Das wird den Kindern schon beigebracht, die sich dies auch im Fernsehen anhören müssen. So werden die Kinder schon von Jung an mit Hass erfüllt gegen Christen und Juden. Wenn Muslime diese Flüche gegen Christen und Juden und alle Nichtmuslime verneinen, lügen sie, um den Ruf des Islam zu schützen. Der Islam gestattet ausdrücklich die Lüge gegenüber Anders- bzw. Nichtgläubigen.

Angeblich soll diese Praxis des Verfluchen von Mohamed stammen, der als unfehlbares Vorbild gilt. Sogar im Alltag ist dies unter Muslimen sehr verbreitet, Flüche auszusprechen. Wir verstehen natürlich kein Arabisch, was die Muslime wissen und daher auch in Gegenwart entsprechende Flüche aussprechen können.

Es ist unglaublich, dass vorstehende Wahrheiten von Politik und Kirche verschwiegen wird. Dabei wissen Frau Merkel und Herr Bedford-Strohm dies ganz genau. Es ist unverantwortlich gegenüber der deutschen Bevölkerung, gegenüber ganz Europa. Muslime, die derart handeln, müssen damit aufhören, können sie dies nicht sollen sie Deutschland verlassen.

Ihnen und Ihrer Familie dennoch eine gute und gesegnete Woche.

Schulte Anwaltskanzlei
Thomas Schulte LL.M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.