Junge Freiheit Nr. 49/16 - 2. Dezember 2016

Acht Millionen erhalten staatliche Leistungen

Knapp acht Millionen Personen in Deutschland haben am Ende des vergangenen Jahres staatliche Mindestsicherungsleistungen erhalten. Dies entspricht einem Anteil von 9,7 Prozent der Bevölkerung. Laut Statistischem Bundesamt lag der Wert im Vorjahr noch bei 9,1 Prozent. Stark gewachsen sei im Vergleich zum Jahr 2014 besonders die Zahl derjenigen, die Leistungen nachdem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen. Hier stieg die Zahl von 363.000 auf rund 975.000 (12,2 Prozent). 73,1 Prozent der Empfänger staatlicher Unterstützung erhielten Arbeitslosengeld II, 13 Prozent bezogen Sozialhilfe.

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.