Insiderin Vera Lengsfeld packt aus über Merkel, GroKo, illegale Migration und Meinungszensur (YouTube)

Mehr als 173.000 Aufrufe dieses Videos – das zeigt das Interesse der Menschen an der Wahrheit. Sie wollen wissen, was in unserem Land los ist, was Merkel dazu treibt, Deutschland kaputtzumachen.

Dazu muss man verstehen, woher Merkel kommt und welchen Weg sie gemacht hat. Mit der CDU hat sie dem Grunde nach nichts zu tun. Der Werdegang und die Entwicklung zeigen eine Tendenz zur Zerstörung.

Warum haben in den letzten 10 Jahren 700.000 Leistungsträger, das heißt Facharbeiter, Ingenieure, Selbstständige usw. Deutschland verlassen? Sie halten es einfach nicht mehr aus, erkennen die negative zerstörerische Entwicklung. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Merkel sich beteiligt an illegalen Kriegen? Warum äußert sich Merkel nicht empört zu den deutschlandweit täglich stattfindenden sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen durch Migranten? Warum lässt sie zu, dass Menschen über das Mittelmeer fahren um illegal einzuwandern, dabei aber ihr Leben verlieren, weit mehr als 3000. Ich kann mich nicht erinnern gehört zu haben alles unternehmen zu wollen, die Menschenleben zu retten. Warum hat sich Merkel nicht bei den Angehörigen und Opfern des schrecklichen Berliner Anschlages oder andere Anschläge gemeldet, vielleicht sogar entschuldigt für eigenes Versagen?

Verfassungswidrigkeit der Einheitsbewertung von Grundvermögen

Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Urteil vom 10.04.2018 zu den Aktenzeichen 1 BvL 11/14, 1 BvR 889/12, 1 BvR 639/11, 1 BvL 1/15, 1 BvL 12/14 die Regelungen des Bewertungsgesetzes zur Einheitsbewertung von Grundvermögen erwartungsgemäß mit dem allgemeinen Gleichheitssatz für unvereinbar und somit für verfassungswidrig erklärt. Die Bewertung gilt als maßgeblich für die Erhebung der Grundsteuer in Deutschland vom Grundstückseigentümer und wirkt sich indirekt auch auf die Nebenkostenabrechnung der Mieter aus. Dem Gericht lagen zwar nur westdeutsche Fälle vor, so dass sich die Verfassungsrichter formal auf die westdeutschen Einheitswerte von 1964 bezogen, jedoch wird dies genauso für die neuen Bundesländer mit den Einheitswerten von 1935 Gültigkeit entfalten.

Interview mit Finanzexperten Markus Krall (YouTube)

Die Wochenzeitung „Junge Freiheit“ unterhält auch einen eigenen Kanal, genannt „JF-TV“. Es lohnt sich, die dortigen Videos mit wichtigen Hintergrundinformationen anzuschauen. Hier erfahren Sie Wahrheiten, die in den Altmedien wie ZDF oder ARD nicht präsentiert werden.

Am 05.05.2018 hat JF-TV ein Interview geführt mit dem Finanzexperten und Buchautor Markus Krall auf dem „Neuen Hambacher Fest“. Es geht um die Analyse der jetzigen Situation des Euro, der EU und Deutschlands in den nächsten 1 bis 2 Jahren. Insofern sieht es nicht gut aus, es wird zu einem Crash kommen. Das kann aber auch gar nicht anders sein, wenn man nur etwas darüber nachdenkt. Schon seit Jahren kauft die EZB in uferlosen Mengen Schrottpapiere auf, die sich bei der EZB und damit letztendlich auch bei uns als Steuerzahler ansammelt. Warum gibt es soviel Schrottpapiere? Weil es an einer gesunden Bereinigung des Marktes seit Jahren fehlt und ein hoher Prozentsatz an grundsätzlich unter natürlichen Marktbedingungen nicht überlebensfähigen Unternehmen existieren. Letztendlich hält die EZB durch ihre Maßnahmen und das „Gelddrucken“, das heißt das schaffen von Geld aus dem Nichts ohne jeglichen Gegenwert das jetzige System nur noch mühsam am Leben. Es muss zwingend zu einem Crash kommen.

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.