Die medizinischen Argumente stimmen hinten und vorne nicht (Video) !?

Am 20. April 2020 gab es – wie so oft – auf der freien Informationsplattform PINEWS http://www.pi-news.net einen sehr interessanten Artikel, das Video des Interviews wurden präsentiert. Die Journalistin und Moderatorin Milena Preradovic konnte am 17.4.2020 mit dem Finanzwissenschaftler und ehemaligen Regierungsberater von Bundeskanzler Schröder, Prof. Dr. Stefan Homburg führen. Nach wenigen Tagen war das Interview schon über 730.000 mal aufgerufen worden. Warum? Weil es interessante Wahrheiten beinhaltet, die ihnen über ARD und ZDF nicht vermittelt werden. Milena Preradovic hat einen interessanten und vielsagenden beruflichen Lebenslauf. Sie war Nachrichtensprecherin auf N24, freie Mitarbeiterin der BILD, Moderatoren-Coaching beim österreichischen Sender Servus TV, selbständige Autorin und Medien-Trainerin. Seit Februar 2020 moderiert sie auf ihrem YouTube-Kanal das Format „Punkt.PRERADOVIC“.

Viele wissen es schon, Prof. Homburg es erläutert noch einmal anhand der eigenen Zahlen des Robert Koch Instituts. Schon Anfang März lagen bekanntermaßen die Reproduktionszahlen des Virus unter den angeblich kritischen Wert von 1. Dieser Wert ist der, der von Angela Merkel als Maßstab angelegt wird. Würde dieser Wert überschritten, müsste gehandelt werden sowie jetzt, in der Folge die teilweise Zerstörung viele Existenzen, Massenarbeitslosigkeit, große Nachteile für die Bürger. Für Prof. Homburg ist dies ein Skandal. Der sogenannte Lockdown war auf jeden Fall eine falsche Entscheidung. Warum hat die Bundesoberbehörde dies nicht vorher veröffentlicht, Angela Merkel nicht zutreffend beraten? Man kann nur spekulieren. Derartige Behörden sind weisungsgebunden, sind also nicht von Gesetzes wegen zur strengsten Objektivität verpflichtet.

Wörtlich erklärt Prof. Homburg:
„Der Lockdown war nicht nötig“.

Weiterhin führt Prof. Homburg aus:
„Im Moment sieht man, je härter ein Politiker Forderungen aufstellt, desto besser steht er in den Umfragewerten da. Das gilt natürlich vor allem für Herrn Söder. Der hat zunächst abgewiegelt und den bayerischen Fasching zugelassen. Und dann hat er Panik bekommen und gibt sich seither als der härteste Sheriff, hat deshalb aber auch die besten Umfragewerte im Land.“

Das ungute Gefühl, dass viele wache Menschen haben, wird verstärkt. Ist dieser Lockdown notwendig gewesen, warum werden Informationen zurückgehalten?

Leider versagen auf die Altmedien. Zum Glück haben wir die alternativen Medien, es lohnt sich auf jeden Fall immer ein Blick. Aber passen Sie auf, es könnte sein, dass Sie ganz neue Erkenntnisse bekommen, möglicherweise ein böses Erwachen. Aber die Wahrheit jetzt erfahren ist besser als nie.

Danke für dieses Video!

Ihnen und Ihrer Familie weiterhin eine gute und behütete Zeit.

Mit freundlichem Gruß

Schulte Anwaltskanzlei
Thomas Schulte LL.M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.