"Intensivtäter verarschen uns: Jetzt spricht Asylantenanwalt Frank Hannig" (Video)

Es ist der Wahnsinn.

Auf 1984Magazin https://19vierundachtzig.com bezeichnend als „DAS SOZIALE NETZWERK für Patrioten & Andersdenkende“ wurde am 04.10.2019 das Video des Strafverteidigers und Rechtsanwaltes Frank Hannig eingestellt. Die Aufnahmen entstanden scheinbar gerade nach einem Gerichtstermin, der vorzeitig beendet wurde. Alle waren da, das Gericht, die Staatsanwaltschaft, der Anwalt, die Polizei und 16 Zeugen nicht aber der Angeklagte. Das kostet unheimlich viel Geld. Er sollte per Sitzungshaftbefehl zugeführt werden, wurde aber von der Polizei nicht angetroffen.

Der Angeklagte war 2016 ohne Papiere nach Deutschland gekommen, es sollte verhandelt werden wegen Körperverletzungsdelikten, Beamtenbeleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Einbruchsdiebstahl und anderes. In der Verhandlung stellte sich heraus, dass der Angeklagte auch zweimal vorbestraft ist, wegen Diebstahl mit Waffen und gefährlicher Körperverletzung. Nach jeder Verurteilung auf Bewährung hat er Deutschland verlassen, das 1. Mal nach Frankreich. Frankreich wollte diesen Asylbewerber nicht im Land haben, hat ihn nach Aufgreifen ins Flugzeug gesetzt und nach Deutschland zurückgeschickt. Ca. ein halbes Jahr wiederholte sich das gleiche Spiel, diesmal hat Holland ihn in unser Land zurückgeschickt.

Für Rechtsanwalt Hannig „verarschen“ solchen Intensivtäter unser System. Die Richterin erklärte zudem, sie habe nichts anderes erwartet. Denn sie hat derartiges schon oft erlebt.

Für Rechtsanwalt Hannig müssen solche Dinge angesprochen werden. Es geht nicht mehr, diese Dinge Tod zu schweigen. Die Kosten müssen bedacht werden, wir müssen darüber nachdenken, wie es in Europa funktionieren soll. Nun soll er gefasst und in Untersuchungshaft gesteckt werden. Auch das kostet wieder viel Geld. So kann es im Rechtsstaat nicht funktionieren. Dies zumal der Migrant schon abgelehnt war und nur noch geduldet wurde. Es kann keine Akzeptanz für rechtsstaatliches Handeln gefordert werden, wenn so etwas durchgelassen wird.

Wann werden die Menschen endlich wach!

Schulte Anwaltskanzlei
Thomas Schulte LL.M.
Rechtsanwalt

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.