Interview mit Hans-Georg Maaßen- Sie müssen aufwachen!

Gestern war auf dem freien Medium https://kopp-report.de ein super Interview mit dem ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen zu sehen. Ich habe Ihnen das Video unten eingestellt. Es ist absolut sehenswert, könnte Ihnen aber zunächst die gute Laune vor dem Wochenende verderben. Denn dieser analysiert die Zeit seit dem Jahr 2015 und Blick in die Zukunft. Die Zukunft sieht düster aus.

Täglich kommen nach wie vor 700-800 Menschen, zur Hälfte ohne Papiere und auch illegal in unser Land. Wir wissen nicht wer diese Menschen sind, es sind viele Terroristen unter ihnen, die geübt sind im Töten. Noch hat die Polizei und der Verfassungsschutz die Situation einigermaßen im Griff, wer weiß wie lange noch. Die Masse der Menschen bedeutet im Jahr immerhin einen Umfang von einer Stadt wie Kassel. Wie soll diese integriert werden? Hans-Georg Maaßen wusste von Anfang an, dass dies schwierig würde, wenn nicht sogar unmöglich. Er hatte sich vor dieser Zeit mit dieser Thematik beschäftigt, hat davor gewarnt. Das bedeutet aber auch, dass die Politik entweder vollkommenen Unsinn erzählt oder gelogen hat. Bei dieser Situation wird eine Integration nie gelingen, es sei denn unser Land wird noch erhebliche Anstrengungen unternehmen. Wahrscheinlich werden sich Parallelgesellschaften bilden.

Maaßen sieht Deutschland und Europa aber auch nicht gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft. Denn der Migrationsdruck wird steigen, Deutschland und Europa hat nicht genug getan, um uns Menschen zu schützen. Denn es ist unmöglich, dass nach Europa alle kommen, die möglicherweise irgendwo den Wunsch verspüren.

Dabei hat Europa und unser Land natürlich zu kämpfen auch mit Kräften, die an diesem Migrationsirrsinn Geld verdienen, und die auch weiter Geld verdienen wollen. Nichts also mit Menschlichkeit, mit Mitgefühl, sondern reiner Kommerz. Dazu werden auch die Migranten ausgenutzt.

In Deutschland gibt es ca. 11.500 Salafisten, davon sind ca. 700 Personen echte Gefährder. Das islamistische-terroristische Personenpotenzial beläuft sich auf rund 2.000 Personen. Diese sind auch nicht mehr von unseren Sicherheitskräften zu beobachten oder zu steuern. Niemand kann in deren Kopf hineinschauen.

Wir haben jetzt seit 2015 schon so viele Morde insbesondere an jungen Frauen durch Ausländer, die zum Teil illegal sich in unserem Land aufgehalten haben, illegal ins Land gekommen sind. Mich wundert ernsthaft, warum die Menschen, die nicht dagegen aufstehen und den Zustrom sogar befürwortet haben, sich nicht verantwortlich fühlen für diese Toten. Im Sinne einer weiten Kausalität sind Sie dafür verantwortlich, allen voran Angela Merkel!

Schauen Sie sich das Video an, denn die Wahrheit macht frei. Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!

In dem Sinne Ihnen und Ihrer Familie ein gutes und gesegnetes Wochenende.

Schulte Anwaltskanzlei
Thomas Schulte LL.M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.