Max-Planck-Forscher: „Die Grundidee der Energiewende ist absolut unsinnig“ (Video)

Auf der Nachrichtenplattform Epoch Times www.epochtimes.de wurde am 26. August 2019 ein Beitrag veröffentlicht unter der obigen Überschrift. Der Chemiker Professor Robert Schlögl, Direktor am Berliner Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft bringt das in die Öffentlichkeit, was alle schon wissen. Der Energiebedarf von Deutschland kann mit Windrädern und Solaranlagen nicht gedeckt werden. Das ist schlicht unmöglich. Diese sogenannte „Energiewende“ hält er für unsinnig.

Unter anderem führte er aus, dass die Kombination von Verbrennungsmotor und elektrischem Antrieb nichts Besonderes ist. Das wird schon vielfach praktiziert und benötigt, so z.B. bei den Logs der DB, bei Baggern, bei einigen Schiffsantrieben.
Deutschland importiere heute ca. 80 Prozent seiner Energie aus dem Ausland und das wird sich voraussichtlich in Zukunft nicht wesentlich ändern, ist sich der Forscher sicher. Das Ausland produziert seine Energie aber nicht „grün“.

Wind-und Sonnenenergie unterliegt einfach zu hohen Schwankungen. Das verträgt unser Energieversorgungssystem nicht. Problem ist, es gibt keine Speicher, die die benötigte, sehr große Energiemenge überhaupt speichern könnte. Auf absehbare Zeit ist dies auch nicht zu erreichen.
Die Zukunft für ihn haben Diesel-elektrische Antriebe betrieben mit synthetischen Kraftstoffen. Auch für Wasserstoffantriebe sieht er gute Chancen, wobei die Anbindung des Wasserstoffs an einen anderen Trägerstoff gelingen muss.

In vielen südlichen Ländern Europas scheint genug die Sonne, um ausreichend Wasserstoff für Europa zu produzieren. Damit kann sich Europa in gewisser Weise unabhängig machen von Energiezufuhr und von außen, insbesondere aus der arabischen Welt. Die Abgrenzbarkeit nimmt ab.
Andere Länder und Kontinente sind insofern viel aktiver. Es wird in Sachen Wasserstoff und synthetischen Kraftstoffen geforscht, dort ist man sehr weit vorangekommen.

Ich frage mich, warum Frau Merkel und viele andere dies nicht verstehen, warum sie das Land und die Menschen in die Irre führt?
Ich habe Ihnen ein Video eingestellt zu synthetischen Kraftstoffen. Warum wird dies nicht nach vorne getrieben, von den Medien verschwiegen? Stattdessen werden ganze Industrien kaputtgemacht.

Schulte Anwaltskanzlei
Thomas Schulte LL.M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.