Was Europa bevorsteht - Eva Herman (YouTube)

Der Countdown läuft, die Katastrophe nähert sich. Es sei erinnert, gegen den Willen der Mehrzahl der Deutschen, Europäer, soll in Marrakesch der UN-Migrationspakt unterschrieben werden. Daran wird schon über zwei Jahre gearbeitet, Dorothea Merkel ist mit federführend.
Wer jetzt glaubt, alles wäre ein „Unfall“ gewesen, man hätte gehandelt in einer nicht vorhersehbaren Notsituation, möge sich die aktuellen Nachrichten von Eva Herman anschauen. Denn schon im Jahr 2010 gab es eine Studie in der EU zum Thema Umsiedlungspolitik. Die Verfasser kamen zu dem Schluss, dass Deutschland eine weitere Einwanderung vertrage von 192 Millionen Migranten. Dann würden in Deutschland 274 Millionen Menschen leben. Ähnliche Zahlen gibt es für Frankreich, Ungarn, Holland usw.. Mit anderen Worten, diese Gedankenspiele schwirren schon lange in den Köpfen der Verantwortlichen in der EU und den Landesregierungen, also auch Dorothea Merkel. Mir tun alle Deutschen leid, die an der Nase herumgeführt wurden, geglaubt haben, helfen zu müssen in einer Notsituation ausgelöst durch einen durch den Westen mitverursachten Krieg in Syrien.
Das am 03.11.2018 veröffentlichte Video von Eva Herman hat schon über 110.000 Aufrufe, 648 Kommentare. Dort ist z.B. zu lesen:

Das ist die Ausrottung der weißen Rasse“
„Vorsätzliche Schädigung unseres Landes“
„Das klingt wie ein Horrorfilm“
„Leider ist das alles so irre, dass es niemand glaubt.“

Es ist aber Wahrheit, die Bürger wurden an der Nase herumgeführt und werden nunmehr geschädigt. Ein unglaublicher Skandal.
Wir müssen alles tun, was in unserer Macht steht, um dies doch noch zu verhindern. Dazu gehört auch beten.

Schulte Anwaltskanzlei
Thomas Schulte LL.M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.