Wir lieben deinen Namen - Sebastian & Veronika Lohmer (Video)

Durch das christliche Wochenmagazin IdeaSpektrum https://www.idea.de bin ich im Rahmen eines Artikels auf die Akustikversion von „Wir lieben deine Namen“ von Sebastian und Veronika Lohmer aufmerksam geworden. Das habe ich mir natürlich gleich angehört, das Musikvideo habe ich Ihnen unten eingestellt. Es hat mittlerweile 320.755 Aufrufe!

Der Text des Liedes ist:
„Wunder geschehen wenn du sprichst,
alles ist möglich, wenn du hier bist.
Nichts bleibt wie es ist, weil dein Name unser Leben ist.
Wunder geschehen wenn du sprichst,
alles ist möglich, wenn du hier bist.
Nichts bleibt wie es ist, weil dein Name unser Leben ist.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wer einst Bettler war wird reich,
und den Kranken schenkst du Heil.
Waisenkindern reichst du deine Hand und trägst sie heim (so bist bist nur du Herr).
Wer einst Bettler war wird reich,
und den Kranken schenkst du Heil.
Waisenkindern reichst du deine Hand und trägst sie heim.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Es ist recht dich zu lieben Herr!
Es ist recht dich zu loben Herr!
Es ist recht dich zu lieben Herr,
denn niemand kommt dir gleich.
Es ist recht dich zu lieben Herr!
Es ist recht dich zu loben Herr!
Es ist recht dich zu lieben Herr,
denn niemand kommt dir gleich.
Es ist recht dich zu lieben Herr!
Es ist recht dich zu loben Herr!
Es ist recht dich zu lieben Herr,
denn niemand kommt dir gleich.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Und ich werde nicht aufhören,
dir zu singen, Herr.
Bis in alle Ewigkeit.
Bis in alle Ewigkeit.
Und ich werde nicht aufhören,
dir zu singen, Herr.
Bis in alle Ewigkeit.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.
Wir lieben deinen Namen,
Wir lieben deinen Namen,
und wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf,
wir hören nicht auf zu singen.“

Ein Lied und eine Präsentation, die ans Herz geht und Verbindung mit Gott schafft – ein Gebet.

Das wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen für diese Woche.

Schulte Anwaltskanzlei
Thomas Schulte LL.M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.