Wochen Rückblick auf die 24. KW (YouTube)

COMPACTTV als freies Medium hat auch die letzte Woche und die Geschehnisse kommentiert mit Ausblick auf die Zukunft. Natürlich wurde das Thema des Streites zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer aufgegriffen. Dabei möge bedacht werden, dass die CSU und leider Horst Seehofer wider besseren Wissens seit 2015 die rechtswidrigen, 100-fachen Grenzübertritte deckt, durch Nichtstun praktisch fördert. Der Mann und alle Unterstützer hat sich leider große Schuld aufgeladen, trägt Verantwortung für die sehr schlechte Situation im Land und Aussicht auf weitere Verschlechterung. Wird er nun diesmal standhalten? Wir haben schon gesehen, erneut wurde eine Frist eingeräumt, die möglicherweise von tausenden Migranten unter Rechtsbruch genutzt werden wird. Man traut sich kaum zu denken, was in knapp 10 Tagen sein wird. Die Vergangenheit betrachtend ist zu befürchten irgendein fauler Kompromiss.

Die CSU, aber auch die CDU, erst Recht unser ganzes Land wird großen Schaden davontragen. Die CSU wird es schon zu spüren bekommen in den Landtagswahlen in Bayern in diesem Jahr.

Weitere interessante Themen werden aufgegriffen. So scheinen die Sozialisten der Partei „Die Linke“ innerlich zerrissen und gespalten. Der einzig gangbare Weg von Sarah Wagenknecht wird fast in einer irrationalen Art und Weise torpediert, dem Untergang entgegen.

Ein weiteres Thema ist auch der Griff der Parteien in die Staatskasse durch die Erhöhung der Parteienfinanzierung in Millionenhöhe. Schämt euch!

Insgesamt wiederum eine gute Sendung, die weit mehr bringt als alle Mainstreammedien.

Ihnen noch eine gute Woche.

Schulte Anwaltskanzlei
Thomas Schulte LL.M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.