"Zuwanderung verursacht in allen Fällen Gewinner und Verlierer" – Volkswirt Prof. Dr. Fritz Söllner (Video)

Auf RTDEUTSCH https://deutsch.rt.com war unter dem 18.12.2019 unter obiger Überschrift ein sehr gutes Interview zu sehen.
Prof. Dr. Fritz Söllner ist Volkswirt an der Universität Ilmenau. Er hat das Buch „System statt Chaos: Ein Plädoyer für eine rationale Migrationspolitik“ geschrieben, welches in der Sendung „der fehlende Part“ vorgestellt wird. Ein sehr interessantes Video, eines sehr besonnenen, gebildeten und intelligenten Menschen. Umso erstaunlicher ist seine Kritik an der Migrationspolitik von Angela Merkel. Auch Schätzungen vorgenommen, teilweise sich gestützt auf Arbeiten anderer Wissenschaftler. Jährlich kostet die Migration bereinigt mindestens 20-30.000.000.000 €. Jeder Migrant, der ins Land gekommen ist, wird unser Land bereinigt 207.000,00 € auf die Lebensspanne berechnet Kosten.

Es gibt auch frühere Schätzungen, ich halte die Zahl 207.000,00 € für zu gering. Was könnte man mit dem Geld nicht alles für die Menschen machen, in ihren Heimatländern, für ihre Heimatländer, für Ihre dort verbliebenen Angehörigen?

Rational ist das Denken und Handeln der Regierung und aller Menschen, die dieses verantwortungslose Handeln unterstützen, nicht zu erklären. Viele sind möglicherweise zu wenig informiert, viele haben ein großes Herz, viele sehen aber auch für sich keine Chance kommt dagegen zu opponieren. Es mag auch Leute geben, denen es so gut geht, die von einer zukünftigen Not nicht betroffen sein werden, es wird vielleicht auch Menschen gegeben, die auf diese Weise Deutschland schwächen oder zerstören wollen.

Ich frage mich, wann die Menschen aufwachen?

Ihnen und Ihren Familien weiterhin eine behütete Zeit.

Schulte Anwaltskanzlei
Thomas Schulte LL. M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.