Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie Neuigkeiten zu unseren Schwerpunkten, Interessantes aus den unterschiedlichen Rechtsbereichen und private Meldungen.

"Zuwanderung verursacht in allen Fällen Gewinner und Verlierer" – Volkswirt Prof. Dr. Fritz Söllner (Video)

27. Dezember 2019

Auf RTDEUTSCH https://deutsch.rt.com war unter dem 18.12.2019 unter obiger Überschrift ein sehr gutes Interview zu sehen.
Prof. Dr. Fritz Söllner ist Volkswirt an der Universität Ilmenau. Er hat das Buch „System statt Chaos: Ein Plädoyer für eine rationale Migrationspolitik“ geschrieben, welches in der Sendung „der fehlende Part“ vorgestellt wird. Ein sehr interessantes Video, eines sehr besonnenen, gebildeten und intelligenten Menschen. Umso erstaunlicher ist seine Kritik an der Migrationspolitik von Angela Merkel. Auch Schätzungen vorgenommen, teilweise sich gestützt auf Arbeiten anderer Wissenschaftler. Jährlich kostet die Migration bereinigt mindestens 20-30.000.000.000 €. Jeder Migrant, der ins Land gekommen ist, wird unser Land bereinigt 207.000,00 € auf die Lebensspanne berechnet Kosten.

Es gibt auch frühere Schätzungen, ich halte die Zahl 207.000,00 € für zu gering. Was könnte man mit dem Geld nicht alles für die Menschen machen, in ihren Heimatländern, für ihre Heimatländer, für Ihre dort verbliebenen Angehörigen?

Die wahre Situation in Europa (Video)

20. Dezember 2019

Es gibt einen ewigen Griff von Großbritannien und den USA nach Eurasien, d. h. nach Westeuropa und Russland. Solange dies nicht Realität geworden ist werden die Länder keine Ruhe geben. Es ist unbedingtes Ziel von Großbritannien und den USA, den Fleiß, die Intelligenz und Schaffenskraft der Deutschen mit der Weite des russischen Landes und den Rohstoffen zu verhindern. Das ist im Wesentlichen der Inhalt des Buches, was von Ken Jebson https://kenfm.de als eines der wichtigsten Bücher in diesem Jahr bezeichnet.

Ist das nicht vielleicht genau das, was gerade in unserem Vaterland passiert und was Angela Merkel und ihre Vasallen versucht durchzusetzen und Deutschland und damit uns Deutschen Schaden zufügt?

Hermann Ploppa wurde auf der Frankfurter Buchmesse von Ken Jebson interviewt, das Video habe ich Ihnen unten eingestellt. Wahnsinnig interessant über die Geschichte unseres Landes.

Ploppa sieht im Moment einen Paradigmenwechsel, d. h. die Wahrheiten der deutschen Geschichte werden aufgearbeitet und offen angesprochen. Wie ist es eigentlich zu den Weltkriegen gekommen, wer hatte Schuld daran, wer hatte Mitschuld? Die Wahrheit macht frei, soll die Deutschen von ihrem Schuldkomplex befreien. Des Weiteren soll das Buch aufklären und die Augen öffnen. Denn es gibt viele Bücher, die scheinbar bewusst die Wahrheiten verdrehen oder bewusst verschweigen.

"Man sollte weit weit weg sein, wenn die Bombe hochgeht" - Volkswirt Dr. Markus Krall zum Brexit (Video)

19. Dezember 2019

Jasmin Kosubek sprach mit dem Banken-Insider Dr. Markus Krall über das Unterfangen der Briten, aus dem Euro auszutreten. Über 200.000 Menschen haben sich das Video schon angeschaut, dies auch mit gutem Grund. Dr. Krall verfällt zwar nicht in Panik, aber er prophezeit, dass es 2020 zum großen Finanzcrash kommt. Danke an https://deutsch.rt.com/ für das Video unter der obigen Überschrift.

Es gibt eine große monetäre Bombe in Europa – durch Europa und verantwortliche Akteure selbst gebaut. Die Erträge der Banken sind unverantwortlich zurückgegangen. Zudem wurden sogenannte „Zombiefirmen“ gezüchtet, die sofort bei einer Zinserhöhung pleite gingen. Das alles aufgrund der Nullzinspolitik der EZB. Hinzu kommt die hohe Verschuldung der Staaten Italien, Frankreich, Spanien und Griechenland, für die das Gleiche gilt. Hier ist etwas deutlich schiefgelaufen in Europa, was zu einem Platzen der Bombe führen wird. Ob 2019 oder 2020 ist, weiß man nicht genau. Sicher scheint Dr. Krall zu sein, dass die Bombe platzt. Dann ist es gut, weit weg zu sein, und genau das machen die Briten.

Wie der Islam unsere Sicherheit bedroht: Bystron (MdB | AfD) interviewt Bestsellerautor Schubert (Video)

18. Dezember 2019

Am 27.10.2019 wurde ein sehr gutes Video von der freien Informationsplattform KoppReport https://kopp-report.de eingestellt. Es wird das neue Buch von dem Bestsellerautor Stefan Schubart vorgestellt, Interviewpartner ist der Bundestagsabgeordnete der AfD Petre Bystron. Solche Videos sind sehr wichtig, um über die tatsächlichen Verhältnisse in Deutschland aufzuklären. Alles in Allem eine Katastrophe, die vermeidbar war, möglicherweise von bestimmten Kreisen sogar gewollt. Davor dürfen Sie die Augen nicht mehr verschließen!

Seit dem Jahr 2015 hat der Generalbundesanwalt 2400 Verfahren wegen islamistischem Terror eingeleitet. Das zeigt wie gefährlich die unkontrollierte Zuwanderung ist. Alle die dies verleugnen, so z.B. Angela Merkel, wird Lügen gestraft. Im Jahr 2013, als noch alles in Ordnung war, gab es 70 Terrorverfahren, im Jahr 2018 insgesamt 1220 Terrorverfahren, davon über 800 islamistische.

Die deutsche Anti-Greta (Video)

11. Dezember 2019

Am 07.12.2019 war auf PI NEWS http://www.pi-news.net ein interressantes Interview zu sehen, ich habe Ihnen dieses unten eingestellt- sehr sehenswert.

Es geht um den „Wahn“, der zurzeit bezogen auf das Klima läuft. Die 19-jährige Naomi Seibt wurde von Oliver Flesch interviewt. Seibt machte bereits mit 16 ihr Abitur mit einem Durchschnitt von 1,0 und ist mit 35.000 Abonnenten ihres Youtube-Kanals, eine erfolgreiche Influencerin der Öffentlichkeit. Vor zwei Tagen gab sie dem US-Newsportal Breitbart auf der Klimakonferenz in Madrid in perfektem Englisch ein Interview, in dem sie beschrieb, wie schwer es heutzutage in Deutschland ist, etwas entgegen der Mainstream-Meinung zu sagen. Hier ist sie schon in der Vergangenheit aufgefallen, es lohnt sich insofern zu googeln.

Frauenpower bei der AfD: Nicole Höchst kandidiert für Parteivorsitz (Video)

06. Dezember 2019

Auf der freien Informationsplattform PI NEWS http://www.pi-news.net wurde das Interview mit der Bundestagsabgeordneten Nicole Höchst veröffentlicht. In wenige Tage ist der Bundesdesparteitag der AfD in Braunschweig, Frau Höchst möchte für einen Sprecherposten kandidieren. Ein gutes Interview mit der 49-Jährigen, es lohnt sich anzuschauen.

Die Kandidatur und diese Frau zeigt mehr als deutlich, dass die AfD sicher nicht eine „frauenfeindliche Altherrenpartei“, ist. „Ganz das Gegenteil ist der Fall. Ich möchte das beste Beispiel dafür sein, dass wir viele Frauen in unseren Reihen haben, die durchaus sich selbst zutrauen und in der Lage sind, Verantwortung in Führungspositionen zu übernehmen, ohne dass sie über eine Quote da rein rutschen“, sagt die Mutter von vier Kindern.

Frau Höchst erklärt wie bei PI NEWS nachzulesen: „Ich bin ’nur‘ AfD! Ich bin das klassische Beispiel dafür, dass ich mich keiner der Strömungen zurechne, die sich die ganze Zeit bekämpfen. Es geht um die Sache, es geht um die Inhalte. Ich höre am Stand oft ‚Ihr seid ein Hühnerhaufen, ihr seid nicht wählbar‘ – das würde ich gerne abstellen.“

Thüringen-Wahl: Deshalb beginnt die Revolution im Osten!

04. Dezember 2019

Heiko Schrang betreibt unter anderem unter SchrangTV https://www.heikoschrang.de einen YouTube-Kanal mit mittlerweile rund 145.000 Abonnenten. Auf diesem veröffentlicht er praktisch wöchentlich ein oder mehrere Videos, meistens mit sehr gutem Inhalt. Eins dieser Videos unter der obigen Überschrift mit der Analyse nach der Thüringen-Wahl habe ich Ihnen unten eingestellt. Es ist sehr kurzweilig und sehenswert. Die schweren Mängel in unserem Land, Demokratiedefizite werden aufgeführt, teilweise kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Wie mit der AfD umgegangen wird und damit mit 25 % der Thüringer Wähler, ist schon ein Skandal.

Dass die Menschen die Arbeit von Heiko Schrang, können Sie an den Kommentaren erkennen, einige davon habe ich Ihnen eingestellt:

„Die AFD wird so bekämpft, dass sie wachsen wird. Naturgesetz!“

Eine AfD-Studie sorgt für Wirbel. Wie es wirklich um Deutschland steht: Fakten, Fakten, Fakten

29. November 2019

Unter der Überschrift „Wie es wirklich um Deutschland besteht – Fakten statt Fake News“ präsentierte der AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen gemeinsam mit dem hessischen AfD-Fraktionschef Robert Lambrou und dem Parlamentarischen Geschäftsführer der Landtagsfraktion, Frank Grobe, ein 128 Seiten starke Papier, welches die tatsächliche Situation in Deutschland wiedergibt, ungeschönt, nicht gefehlt hat durch die Alte Medien, nicht schön geredet durch die Altparteien. Es ist eine sachliche Zusammenstellung öffentlich zugänglicher Daten, unter anderem amtliche Kriminalitätsstatistiken, Veröffentlichungen des Statistischen Bundesamts, der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung, der NASA, von Nichtregierungsorganisationen und Presseartikel. Darauf wurde ich aufmerksam durch die freie Informationsplattform KOPPReport https://kopp-report.de, die einen Artikel unter des Deutschland Kurier https://www.deutschland-kurier.org unter der obigen Überschrift am 20.11.2019 aufgriff. Den Artikel können Sie im Archiv des KOPPReport nachlesen, insbesondere auch das sehr wissenswerte Gutachten. Ich habe Ihnen den Link nachfolgend eingestellt.

Meinungsterror und Tugendwächter (Video)

27. November 2019

Am 25.11.2019 gab es auf der Nachrichtenplattform PI NEWS http://www.pi-news.net unter der obigen Überschrift den Wochenrückblick in dem Format „Die Woche COMPACT“.

Worum geht es u.a.?

Nach einer jüngsten Umfrage meinen 2/3 der Deutschen, man müsse aufpassen, „zu welchen Themen man sich“ öffentlich „wie äußert“.

Weitere nachzulesende Überschriften:
„Werden die Deutschen gleichgeschaltet? / Supercharger für den Arbeitsmarkt? – Tesla kommt nach Deutschland.“ Kritisch sind die hohen Subventionen zu beurteilen, die einer zukunftsabgewandten Technologie auf Dauer nicht helfen wird. Schauen Sie sich die Windräder an, die ohne staatliche Subventionen nicht effizient betrieben werden können.

Florian Homm spricht Klartext: Was uns Grünen-Politik wirklich kosten würde

22. November 2019

Am 16.11.2019 veröffentlichte die Nachrichtenplattform RT Deutsch https://deutsch.rt.com unter obiger Überschrift einen Videobeitrag von Florian Homm in der Reihe „Florian Homm spricht Klartext“. Ich habe Ihnen das sehenswerte Video unten eingestellt. Da an diesem Wochenende der Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen stattfand, war dies Grund genug für Florian Homm, die „grüne Wunschpolitik“ einmal unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten anzuschauen.

Es macht etwas Mühe, alle Ideen und Programme der Grünen zusammenzutragen, letztlich handelt es sich um Wünsche in Höhe von rund 300 Milliarden €. Dazu gehören auch vernünftige Vorschläge, überwiegend aber solche, die auch wirtschaftlich oder ökologisch keinen Sinn machen. Schaut man sich z.B. die Ökobilanz eines Biobauern an, ist dies eine wesentliche negative Umweltbilanz als bei Großbetrieben. Störend sind die Subventionen für E-Autos, obwohl es eine neue Generation von Dieselmotoren gibt mit einer Reduzierung des Ausstoßes von 70 %. Das geht leider unter bzw. wird unterdrückt. Das wären tolle Fahrzeuge. Ähnlich schlimm ist es mit der Abschaffung der Kohlekraftwerke. Deutschland ist Weltmarktführer in diesem Bereich, die aktuelle Generation von Kraftwerken reduziert den Ausstoß auch um 70 %.

Wir setzen uns so für unsere Mandanten ein und bringen ihnen die Wertschätzung entgegen, wie wir es für uns in der Lage des Mandanten wünschen und erwarten würden.